Technik Wald Bienen

Laden ...
Ingenieurbüro für kreative Produktideen & detaillierte Konstruktionen

Technik

Ingenieurbüro für kreative Produktideen & detaillierte Konstruktionen

Forstservice für naturnahen Waldbau & nachhaltige Nutzung der Natur

Wald

Forstservice für naturnahen Waldbau & nachhaltige Nutzung der Natur

natürliche Bienenhaltung zum Wohl von Biene und Mensch

Bienen

natürliche Bienenhaltung zum Wohl von Biene und Mensch

____

Technik

Profitieren Sie von meiner jahrelangen Erfahrung in industrieller Produktentwicklung. Ich begleite Sie, um Ihre Ideen in Produkte zu verwandeln. Ob komplexe Gerätesysteme oder Einzelkomponenten – Sie können sich auf mich bei Ihren Projekten verlassen.
Individuell angepasst auf Ihre Bedürfnisse stehe ich Ihnen in Entwicklung, Konstruktion, Projektmanagement, Prozessoptimierung, für neue Strategien und beratend zur Verfügung.
Ich verfüge über spezialisierte Kenntnisse in der Entwicklung komplexer feinmechanischer Systeme und in der Konstruktion hochwertiger Kunststoffteile. Vertiefte Branchenkenntnisse habe ich in Medizintechnik, Laborgerätetechnik, Biotechnik und Feinwerktechnik. Zur Umsetzung mechanischer Konstruktionen verwende ich ein 3D-CAD-System. In interdiszipliären Projekten arbeite ich mit zuverlässigen Partnern für Design, Prototyping, Elektronik- und Softwareentwicklung.

Inspiriert durch die Perfektion der Natur

finde ich Lösungen für meine Konstruktionen. Betrachten Sie die Präzision einer Bienenwabe oder die Wuchsform eines Baumes und Sie stellen fest, wie genial einfach und effizient die Konstruktionen der Natur sind. Diese Beobachtungen übertrage ich in technische Lösungen für Funktionsdetails, Produktkonzepte und praxistaugliche Systeme.

„Technik für Mensch & Natur“


____

Wald

Bauernwälder, wie sie früher üblich waren, schaffe und erhalte ich mit meiner Art der Bewirtschaftung. Ziel ist dabei ein vielfältiger, artenreicher Waldbestand mit Bäumen unterschiedlicher Dimension auf kleiner Fläche. Der große Vorteil für Sie, als Waldbesitzer, ist eine optimale Bevorratung und Nutzung Ihres Bestands. Für die klassischen Bauernwälder war und ist dies die optimale Art, den Wald zu bewirtschaften. Praktisch heisst dies, dass Sie in Ihrem Wald zu jeder Zeit Bauholz von ausgewachsenen Bäumen, Wertholz zum Verkauf, Stangenholz zum Zaunbau, Brennholz usw. ernten können.
Diese Form der Wälder werden auch Plenterwälder genannt. Im Vergleich zu Forsten mit Monokulturplantagen haben die Plenterwälder enorme ökologische Vorteile allein durch ihre Artenvielfalt. Durch die gestufte vertikale Struktur sind diese Wälder unempfindlicher gegen Kalamitäten wie Sturm oder Schneebruch.

Dienstleistungen im Wald

  • naturnaher Waldbau
  • nachhaltige Waldnutzung
  • Auszeichnung von Beständen
  • Forsteinrichtung & Planung
  • motormanueller Holzeinschlag
  • Holzernte nach Zeichen, Mondholz
  • Jungbestandspflege & Durchforstungen
  • Wertastung
  • Verjüngung von Beständen, Verbißschutz
  • Holzrücken mit Pferden
  • Holzverkauf, Beratung, Waldpflege
  • Schaffung und Pflege von Plenterwäldern

Traditionelle Techniken & modernste Technologie

Angepasst auf die jeweilige Situation verwende ich bei meinen Waldarbeiten verschiedenste Techniken. Die Kunst dabei ist, immer die schonendste und für den Wald verträglichste Methode zu finden und anzuwenden.
Dem modernen Pferdezug kommt bei mir eine große Bedeutung zu. Zum Holzrücken setze ich mit Vorliebe Pferde ein. Richtig angewendet arbeiten Pferde bodenschonend, können punktgenau eingesetzt werden und sind natürlich leise. Sie leisten mit 1PS erstaunliches und können im gesamten Arbeitsprozess sinnvoll und wirtschaftlich eingesetzt werden.

„nachhaltige Nutzung der Natur durch angepasste Technik“

____

Bienen

Seit ich in die faszinierende Welt der Bienen eingetreten bin, werden mir immer weiter die Augen geöffnet. Geöffnet für die Perfektion der Natur, für natürliche Kreisläufe und Zusammenhänge, für die Folgen menschlicher Eingriffe und die Notwendigkeit zum Schutz und zur Pflege unserer Ökosysteme.
Mit meiner Imkerei betreibe ich aktiven Naturschutz. Eine natürliche, bienengerechte Imkerei ist mein Anspruch. Dazu greife ich auf altes, imkerliches Wissen zurück und nutze neueste Erkenntnisse unserer Zeit. Ich verbessere laufend meine imkerlichen Abläufe zum Wohl der Bienen und bin immer wieder neu gefordert, die Bienen und die Natur zu beobachten um neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Bienenhaltung

Die Vitalität und Stärke der Bienenvölker hat bei mir höchste Priorität.

Meine Bienenvölker stehen an bewusst ausgesuchten, naturbelassenen Orten im Voralpenraum Bayerns. Regionen mit intensiver Landwirtschaft und dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln meide ich.

Ich sorge als Imker für das Wohl der Bienen, schütze und pflege sie.

Imkereiprodukte

Die Schätze, die uns die Bienen schenken, ernte ich stets mit Rücksicht auf die Bienen. Den Bienen werden dabei immer genügend Reserven belassen. Je nach Witterung und Jahr schwanken daher die Erntemengen.

Ab Juli biete ich meine Bienenprodukte zum Kauf an. Solange der Vorrat reicht, können Sie gerne zugreifen. Eine Vorbestellung per Email oder Post empfehle ich.

Apitherapie

Das Wissen um die „Heilkräfte aus dem Bienenstock“ ist jahrtausende alt. Honig wurde bereits im Alten Ägypten dank seiner antibakteriellen Eigenschaft als Wundauflage geschätzt und wird heute in der Medizin wieder neu-entdeckt. Ich habe mich auf die Erzeugung von Bienenprodukten für die Apitherapie spezialisiert und arbeite in der Anwendung mit verschiedenen Heilpraktikern zusammen.


Aus eigener Imkerei biete ich an:

  • Honig im Glas zu 150g, 250g und 500g
  • Wabenhonig im Biopack zu 120g
  • Pollen, Propolis, Wachs, Gelée Royale, Bienengift (Gebinde nach Bedarf)
  • Bienenwachskerzen in verschiedenen Größen und Arten

Akademie

In meinen Seminaren vermittle ich Wissen, Fakten und Hintergründe, aber auch meine persönlichen Erfahrungen, Einsichten und Erkenntnisse. Ich öffne Ihnen den Blick für natürliche Kreisläufe und Wechselwirkungen und zeige, welche Schätze wir vor unseren Haustüren haben.

Technik

Einblicke in unsere von Technik geprägte Gesellschaft. Welche Technologien nutzen wir, wo sind die Grenzen? Wie und mit welchen Techniken werden heute Produkte entwickelt? Welche Fertigungstechnologien gibt es? Was kann die moderne Medizintechnik? Kritische Auseinandersetzung mit Technologien der aktuellen Mediendiskussion.

Wald

Was ist Wald außer großen und kleinen Bäumen? Welche Kreisläufe und Wechselwirkungen spielen sich in diesem Ökosystem ab? Wie soll man heute den Wald nutzen? Wie haben unsere Vorfahren mit dem Wald gelebt? Wald & Wild, Holz & Kräuter, Mystik & Kultur. Erleben und erfahren Sie mehr in einem meiner Seminare.

Bienen

Erleben Sie einen intensiven Tag bei den Bienen. Staunen Sie mit mir beim Blick in das Bienenvolk. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Bienen. Ernten Sie Ihren eigenen Honig. Bauen Sie in einem Workshop Ihren eigenen Bienenkasten. Erleben Sie an einem Seminartag die Heilkräfte aus dem Bienenvolk.

28. Mai 2016 Heilkräfte aus dem Bienenvolk Oberstaufen, Allgäu, Landhaus Kennerknecht
Mehr Infos ...Schließen

- Apitherapie -
Jahrtausende alt ist das Wissen um die Heilkräfte aus dem Bienenvolk. Wir tauchen ein in die tiefen Geheimnisse des Bienenvolks und lernen dessen Heilmittel kennen. Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée Royale, Honig, Pollen, Apilarnil. Wie wirken diese Heilmittel, wie kann man sie gewinnen, wie in den Alltag integrieren, welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden?
Neben einer Vorstellung der Heilmittel, ihrer Bedeutung und Wirkung widmen wir uns auch der praktischen Umsetzung und Anwendung. Wie ernten, präparieren und verarbeiten wir die gesammelten Schätze? Wie machen wir sie haltbar und lagerfähig? Wie integrieren wir Honig in unsere Ernährung?

  • Termin:
    28. Mai 2016, 10 – 18 Uhr
  • Kosten:
    65 EUR + 12 EUR Materialkosten
  • Anmeldung möglichst frühzeitig:

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Landhaus Kennerknecht – bitte direkt dort buchen.

02. Juli 2016 Heilkräfte aus dem Bienenvolk Oberstaufen, Allgäu, Landhaus Kennerknecht
Mehr Infos ...Schließen

- Apitherapie -
Jahrtausende alt ist das Wissen um die Heilkräfte aus dem Bienenvolk. Wir tauchen ein in die tiefen Geheimnisse des Bienenvolks und lernen dessen Heilmittel kennen. Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée Royale, Honig, Pollen, Apilarnil. Wie wirken diese Heilmittel, wie kann man sie gewinnen, wie in den Alltag integrieren, welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden?
Neben einer Vorstellung der Heilmittel, ihrer Bedeutung und Wirkung widmen wir uns auch der praktischen Umsetzung und Anwendung. Wie ernten, präparieren und verarbeiten wir die gesammelten Schätze? Wie machen wir sie haltbar und lagerfähig? Wie integrieren wir Honig in unsere Ernährung?

  • Termin:
    02. Juli 2016, 10 – 18 Uhr
  • Kosten:
    65 EUR + 12 EUR Materialkosten
  • Anmeldung möglichst frühzeitig:

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Landhaus Kennerknecht – bitte direkt dort buchen.

20. – 22. Juli 2016 Wald- und Bienengeflüster Allgäu, Wannenkopfhütte
Mehr Infos ...Schließen

Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée, Honig, Pollen… man hört so viel über die Heilmittel der Bienen. Aber wie wirken diese und welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden? Und wie werden diese überhaupt geerntet, präpariert und verarbeitet?

Die gewöhnlichen Lebensräume der Bienen sind die Wälder. Hast Du Dir schon mal die Frage gestellt: Was ist ein Wald außer großen und kleinen Bäumen? Wie haben unsere Vorfahren den Wald genutzt und welche Möglichkeiten haben wir heute?

Tag 1:
Individuelle Anreise
19 Uhr leckeres Barbecue am Lagerfeuer

Tag 2:
reichhaltiges Frühstück vom Hüttenbuffet
vormittags 2 Stunden Seminar mit praktischen Einlagen
nachmittags 2 Stunden Waldspaziergang
19 Uhr Hüttenabend mit Kässpatzen-Menü und Live-Musik

Tag 3:
reichhaltiges Frühstück vom Hüttenbuffet
vormittags 2 Stunden Seminar mit praktischen Einlagen
individuelle Abreise

  • Termin:
    20. – 22. Juli 2016
  • Kosten:
    219,- EUR pro Person zzgl. 1,30 EUR Ortstaxe
  • Buchung und Anmeldung:
    Wannenkopfhütte
13. August 2016 Heilkräfte aus dem Bienenvolk Oberstaufen, Allgäu, Landhaus Kennerknecht
Mehr Infos ...Schließen

- Apitherapie -
Jahrtausende alt ist das Wissen um die Heilkräfte aus dem Bienenvolk. Wir tauchen ein in die tiefen Geheimnisse des Bienenvolks und lernen dessen Heilmittel kennen. Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée Royale, Honig, Pollen, Apilarnil. Wie wirken diese Heilmittel, wie kann man sie gewinnen, wie in den Alltag integrieren, welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden?
Neben einer Vorstellung der Heilmittel, ihrer Bedeutung und Wirkung widmen wir uns auch der praktischen Umsetzung und Anwendung. Wie ernten, präparieren und verarbeiten wir die gesammelten Schätze? Wie machen wir sie haltbar und lagerfähig? Wie integrieren wir Honig in unsere Ernährung?

  • Termin:
    13. August 2016, 10 – 18 Uhr
  • Kosten:
    65 EUR + 12 EUR Materialkosten
  • Anmeldung möglichst frühzeitig:

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Landhaus Kennerknecht – bitte direkt dort buchen.

10. September 2016 Wald & Bienen Lüsen – Südtirol, Löchlerhof
Mehr Infos ...Schließen

Seit Menschengedenken leben wir in, mit und von unseren Wäldern. Aber was ist Wald außer großen und kleinen Bäumen?
Wie hängen Holz – Wild – Mystik – Kultur – Mond – Bienen – heilige Haine – Wasser zusammen? Wie haben unsere Vorfahren den Wald genutzt, welche Möglichkeiten haben wir heute?

Wir erwandern uns verschiedene Blickwinkel und neue Perspektiven. Wir entdecken die Schätze und Heilwerte des Waldes, den urigen Märchenwald und den heutigen Nutzwald.
Die Vielfalt des Waldes zwischen Wildkräutern und Neophyten, Maschinen und Handarbeit – erkennen, respektieren und sanft nutzen.

  • Termin:
    10. September 2016, 9:00 – 15:00 Uhr
  • Kosten:
    35,- EUR
  • Anmeldung möglichst frühzeitig:

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Löchlerhof – bitte direkt dort buchen.

24. September 2016 Heilkräfte aus dem Bienenvolk Lüsen – Südtirol, Löchlerhof
Mehr Infos ...Schließen

- Apitherapie -
Jahrtausende alt ist das Wissen um die Heilkräfte aus dem Bienenvolk. Wir tauchen ein in die tiefen Geheimnisse des Bienenvolks und lernen dessen Heilmittel kennen. Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée Royale, Honig, Pollen, Apilarnil. Wie wirken diese Heilmittel, wie kann man sie gewinnen, wie in den Alltag integrieren, welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden?
Neben einer Vorstellung der Heilmittel, ihrer Bedeutung und Wirkung widmen wir uns auch der praktischen Umsetzung und Anwendung. Wie ernten, präparieren und verarbeiten wir die gesammelten Schätze? Wie machen wir sie haltbar und lagerfähig? Wie integrieren wir Honig in unsere Ernährung?

  • Termin:
    24. September 2016, 10 – 18 Uhr
  • Kosten:
    65 EUR + 12 EUR Materialkosten
  • Anmeldung möglichst frühzeitig:

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Löchlerhof – bitte direkt dort buchen.

03. – 05. Oktober 2016 Wald- und Bienengeflüster Allgäu, Wannenkopfhütte
Mehr Infos ...Schließen

Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée, Honig, Pollen… man hört so viel über die Heilmittel der Bienen. Aber wie wirken diese und welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden? Und wie werden diese überhaupt geerntet, präpariert und verarbeitet?

Die gewöhnlichen Lebensräume der Bienen sind die Wälder. Hast Du Dir schon mal die Frage gestellt: Was ist ein Wald außer großen und kleinen Bäumen? Wie haben unsere Vorfahren den Wald genutzt und welche Möglichkeiten haben wir heute?

Tag 1:
Individuelle Anreise
19 Uhr leckeres Barbecue am Lagerfeuer

Tag 2:
reichhaltiges Frühstück vom Hüttenbuffet
vormittags 2 Stunden Seminar mit praktischen Einlagen
nachmittags 2 Stunden Waldspaziergang
19 Uhr Hüttenabend mit Kässpatzen-Menü und Live-Musik

Tag 3:
reichhaltiges Frühstück vom Hüttenbuffet
vormittags 2 Stunden Seminar mit praktischen Einlagen
individuelle Abreise

  • Termin:
    03. – 05. Oktober 2016
  • Kosten:
    219,- EUR pro Person zzgl. 1,30 EUR Ortstaxe
  • Buchung und Anmeldung:
    Wannenkopfhütte
29. Oktober 2016 Heilkräfte aus dem Bienenvolk Lüsen – Südtirol, Löchlerhof
Mehr Infos ...Schließen

- Apitherapie -
Jahrtausende alt ist das Wissen um die Heilkräfte aus dem Bienenvolk. Wir tauchen ein in die tiefen Geheimnisse des Bienenvolks und lernen dessen Heilmittel kennen. Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée Royale, Honig, Pollen, Apilarnil. Wie wirken diese Heilmittel, wie kann man sie gewinnen, wie in den Alltag integrieren, welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden?
Neben einer Vorstellung der Heilmittel, ihrer Bedeutung und Wirkung widmen wir uns auch der praktischen Umsetzung und Anwendung. Wie ernten, präparieren und verarbeiten wir die gesammelten Schätze? Wie machen wir sie haltbar und lagerfähig? Wie integrieren wir Honig in unsere Ernährung?

  • Termin:
    29. Oktober 2016, 10 – 18 Uhr
  • Kosten:
    65 EUR + 12 EUR Materialkosten
  • Anmeldung möglichst frühzeitig:

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Löchlerhof – bitte direkt dort buchen.

05. November 2016 Heilkräfte aus dem Bienenvolk Oberstaufen, Allgäu, Landhaus Kennerknecht
Mehr Infos ...Schließen

- Apitherapie -
Jahrtausende alt ist das Wissen um die Heilkräfte aus dem Bienenvolk. Wir tauchen ein in die tiefen Geheimnisse des Bienenvolks und lernen dessen Heilmittel kennen. Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée Royale, Honig, Pollen, Apilarnil. Wie wirken diese Heilmittel, wie kann man sie gewinnen, wie in den Alltag integrieren, welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden?
Neben einer Vorstellung der Heilmittel, ihrer Bedeutung und Wirkung widmen wir uns auch der praktischen Umsetzung und Anwendung. Wie ernten, präparieren und verarbeiten wir die gesammelten Schätze? Wie machen wir sie haltbar und lagerfähig? Wie integrieren wir Honig in unsere Ernährung?

  • Termin:
    05. November 2016, 10 – 18 Uhr
  • Kosten:
    65 EUR + 12 EUR Materialkosten
  • Anmeldung möglichst frühzeitig:

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Landhaus Kennerknecht – bitte direkt dort buchen.


auf Nachfrage Buntes Grün auch bei Ihnen vor Ort möglich
Mehr Infos ...Schließen

Buntes Grün für Bienen, Hummeln und Co.

Was können wir tun in Ackerbau & Grünland, bei Obst & Gehölzen, in privaten Gärten & auf Balkonen, auf öffentlichen & kommunalen Flächen um die Lebensgrundlagen der blütenbesuchenden Insekten zu erhalten, zu verbessern oder wieder zu schaffen.

  • Termin:
    auf Nachfrage
  • Kosten:
    auf Nachfrage
  • Kontakt:
auf Nachfrage Heilkräfte aus dem Bienenvolk auch bei Ihnen vor Ort möglich
Mehr Infos ...Schließen

- Apitherapie -
Jahrtausende alt ist das Wissen um die Heilkräfte aus dem Bienenvolk. Wir tauchen ein in die tiefen Geheimnisse des Bienenvolks und lernen dessen Heilmittel kennen. Propolis, Bienengift, Wachs, Gelée Royale, Honig, Pollen, Apilarnil. Wie wirken diese Heilmittel, wie kann man sie gewinnen, wie in den Alltag integrieren, welche Selbstheilungskräfte können aktiviert werden?
Neben einer Vorstellung der Heilmittel, ihrer Bedeutung und Wirkung widmen wir uns auch der praktischen Umsetzung und Anwendung. Wie ernten, präparieren und verarbeiten wir die gesammelten Schätze? Wie machen wir sie haltbar und lagerfähig? Wie integrieren wir Honig in unsere Ernährung?

  • Termin:
    auf Nachfrage
  • Kosten:
    auf Nachfrage
  • Kontakt:
auf Nachfrage Vom Baum zum Ofen (oder) der Baum der Schatz auch bei Ihnen vor Ort möglich
Mehr Infos ...Schließen

Wie nutzen wir einen Baum? Mit welchem Respekt begegnen wir ihm? Soll uns das Holz eine warme Stube schenken oder finden wir darin einen kostbaren Schatz, den wir zuhause an einen besonderen Ort stellen?
Wir arbeiten gemeinsam einen Tag im Wald. Zunächst machen wir uns mit dem Wald, dem lokalen Ökosystem und den Bäumen vertraut. Welchen Baum soll man fällen und welchen nicht? Wie bringen wir einen Baum sicher zu Fall? Dies alles wird an diesem Tag fachkundig vermittelt.
Dann fällen wir gemeinsam einen Baum und verarbeiten ihn – wozu wir wollen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir erleben aktiv die Holzernte und sehen direkt, was naturnaher, sanfter Waldbau bedeutet. Müde von der körperlichen Arbeit blicken wir auf einen erfüllten Tag zurück und lassen diesen bei Lagerfeuer und Schwedenfakeln gemütlich ausklingen.

  • Termin:
    auf Nachfrage
  • Kosten:
    auf Nachfrage
  • Kontakt:
auf Nachfrage Bienenkasten selbst gebaut auch bei Ihnen vor Ort möglich
Mehr Infos ...Schließen

Bienenkasten selbst gebaut (Workshop Holzarbeit – extensive Bienenhaltung)

Theoretische Grundlagen im Aufbau und Bau von Bienenkästen und Bienenbeuten. Wissen und Möglichkeiten der extensiven Bienenhaltung – was muß man beachten, wie geht man mit den Bienen richtig um?
Praktische Umsetzung und Bau eines Bienenkasten zur extensiven Bienenhaltung z.B. für den eigenen Garten. Jeder TeilnehmerIn baut, unter Anleitung, seinen eigenen Bienenkasten.
Mitbringen: Arbeitskleidung, Schutzhandschuhe, falls vorhanden: Akkuschrauber mit Torx-Bits, Torx-Schraubenzieher, Stichsäge

  • Termin:
    auf Nachfrage
  • Kosten:
    auf Nachfrage
  • Kontakt:
auf Nachfrage Wald & Mensch auch bei Ihnen vor Ort möglich
Mehr Infos ...Schließen

Seit Menschengedenken leben wir in, mit und von unseren Wäldern. Aber was ist Wald außer großen und kleinen Bäumen?
Wie hängen Holz – Wild – Mystik – Kultur – Mond – Bienen – heilige Haine – Wasser zusammen? Wie haben unsere Vorfahren den Wald genutzt, welche Möglichkeiten haben wir heute?

Wir erwandern uns verschiedene Blickwinkel und neue Perspektiven. Wir entdecken die Schätze und Heilwerte des Waldes, den urigen Märchenwald und den heutigen Nutzwald.
Die Vielfalt des Waldes zwischen Wildkräutern und Neophyten, Maschinen und Handarbeit – erkennen, respektieren und sanft nutzen.

  • Termin:
    auf Nachfrage
  • Kosten:
    auf Nachfrage
  • Kontakt:

Kontakt

Wer bin ich?

Ich lebe und arbeite als selbständiger Ingenieur, Waldbauer und Imker im Allgäu, genauer im Konstanzer Tal zwischen Alpsee und Bregenzer Wald. Meine jahrelange Tätigkeit im industriellen Bereich, sowie meine Berufung für den Wald und die Bienen konzentriere ich seit 2013 in Technik-Wald-Bienen. Drei Gebiete, die sich perfekt ergänzen.
Von Kindheit an bin ich draußen in der Natur und den Bergen zuhause. Mein Wissen und meine Erfahrung über die Kreisläufe und Wechselwirkungen unserer Natur verbinde ich mit traditionellem Handwerk und kombiniere dies mit neuen Techniken. Die Technik muss Mensch & Natur dienen. Nachhaltige Nutzung sowie Schutz und Pflege unserer Natur ist mein Ziel.

Kontaktadresse

Matthias Meinicke
Technik – Wald – Bienen

Salzstraße 43A
87534 Oberstaufen
Germany

Telefon
+49 (0)8325 9275637
+49 (0)152 52487490

Email: